Kontaktieren Sie uns unter +49 (0)89 / 381686250

Platzierung bei Google

Was können Sie tun, um mit Ihrer Website eine TOP 10 Platzierung bei Google zu erhalten? Zunächst müssen Sie sich bewusst werden, welche Begriffe für Ihr Anliegen die richtigen sind. Oftmals suchen potenzielle Kunden ganz anders, als es mancher Anbieter erwartet. Die Kunden suchen meist problemorientiert, wohingegen Anbieter oft lösungsorientierte Begriffe verwenden. Darüber hinaus kann es auch sinnvoll sein, weniger stark nachgefragte Suchbegriffe bei der Suchmaschinenoptimierung stärker zu berücksichtigen als stark nachgefragte und heftig umkämpfte. In vielen Fällen ist eine gute Platzierung bei Google sogar erst dann richtig effizient.

Mit der richtigen Suchbegriffauswahl werden nun Unterseiten geschaffen, die zu den betreffenden Themen für die Suchmaschine einlesbaren Inhalt in Form von Text und Bildern bereitstellen. Hier sollte auf eine ausgewogene Verwendung der Suchbegriffe geachtet werden. Übertreibung ist hier kontraproduktiv und kann zu einer Bestrafung des eigenen Rankings führen.

Diese neu geschaffenen Unterseiten müssen nun innerhalb der eigenen Seite themenrelevant verlinkt werden. Dies stellt bereits einen ersten Schritt in der jetzt beginnenden Phase des Linkaufbaus dar. Je mehr Links eine Seite innerhalb einer Website hat, desto höher wird sie im Verhältnis zu den anderen Unterseiten von Google gewichtet. Dazu kommt – bei richtiger Formulierung der Links – die Themenrelevanz.

THEMENRELEVANZ ERREICHEN

Für eine gute Platzierung bei Google haben Sie nun die wesentlichen Punkte, die Sie auf Ihrer Website beeinflussen können, erledigt.

Jetzt kommt der eigentliche und dauerhaft durchzuführende Teil der Suchmaschinenoptimierung:
Der Linkaufbau.

Für ein ausgewogenes Linkwachstum ist es entscheidend, auf verschiedene Arten von Links einzugehen. Hierzu gehören Bookmarks, Webblogs, Content-Links und einige andere.

Um weiterhin das Maximum an qualifiziertem Traffic zu erhalten, sind nun permanente Kontroll- und Korrekturmaßnahmen erforderlich. So können beispielsweise durch die Webauswertungen wertvolle Erkenntnisse für weitere effiziente Suchbegriffe gewonnen werden. Damit Ihre Website auch für diese Begriffe eine gute Platzierung bei Google erreichen kann.

Bitte bewerten Sie diese Seite.